Psychosoziale Begleitung während der Substitution

Alle Informationen zum Angebot

Unter diesem Begriff Substitution wird die Versorgung opiatabhängiger Patienten mit einem Opiatersatzstoff verstanden.
Die Vergabe erfolgt durch einen Arzt, der über eine einschlägige suchtmedizinische Qualifikation verfügt. Darüber hinaus wird der Patient durch einen Suchtberater der Fachambulanz psycho-sozial begleitet.
Psychosoziale Begleitung bedeutet
  • unterstützende
  • beratende
  •  begleitende Hilfen bei der
    Bewältigung von Problemen,
die mit der Abhängigkeitserkrankung im Zusammenhang stehen.

Download Flyer unserer Beratungsangebote finden sie hier.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Frau Daniela Heinzel
Sozialpädagogin
E-Mail: fas-toel-worl@caritasmuenchen.de
Telefon: 08171-983031


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen