Psychosoziale Begleitung während Substitution

Alle Informationen zum Angebot

Für Menschen mit einer Opiatabhängigkeit gibt es neben  einer ambulanten oder stationären Entwöhnungstherapie auch die Möglichkeit an einem Substitutionsprogramm teilzunehmen.
Die Vergabe des Medikaments wird durch niedergelassene Ärzte/Ärztinnen im Landkreis sichergestellt. Die psychosoziale Begleitung wird von unserer Fachambulanz durchgeführt. Wir arbeiten in enger Kooperation zusammen, um Ihnen eine bestmögliche Unterstützung bieten zu können.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen