Beratung zu Glücksspielsucht

Spielsucht-Hand an einem Sielautomaten


Alle Informationen zum Angebot

Das Spiel ist aus.

Pathologisches (krankhaftes) Spielen ist eine Fixierung auf Glücksspiele und die dazu notwendige Geldbeschaffung.
Immer höhere Beträge werden eingesetzt, um Spannung und Erregung aufrechtzuerhalten, das Spielen verselbstständigt sich, der Spieler verliert die Kontrolle über sein Verhalten.

Oft gehen dabei nicht nur immer größere Geldsummen verloren, sondern auch die Kontrolle der betroffenen Menschen über sich selbst.

Ansprechpartner:

Foto

Matthias Merth
Dipl. Psychologe

E-Mail: matthias.merth@caritasmuenchen.de

Tel.: 0861/98877410

Weitere Informationen unter:

www.gluecksspielsucht.de
www.forum-gluecksspielsucht.de
www.spielen-mit-verantwortung.de
www.verspiel-nicht-dein-leben.de
www.onlinesucht.de




Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen