Angehörigengruppe

Was tun, wenn ein/e Angehörige/r, trinkt oder  andere Suchtmitteln konsumiert?
 
Die Fachambulanz für Suchtkranke in Traunstein bietet eine
Angehörigengruppe
an.

Hier können Sie:
- Informationen über Suchtmittelkonsum und Suchtmittelerkrankungen erhalten
- Mehr über die besondere Situation von Angehörigen erfahren
- Sich mit anderen ebenfalls betroffenen Angehörigen austauschen
- Hilfreiches im Umgang mit konsumierenden  Menschen erörtern
 
Die Gruppe wird von Mitarbeitenden der Fachambulanz geleitet.
 
Die Angehörigengruppe findet
jeden dritten Dienstag im Monat (außer in den Schulferien)
von 18:30 bis 20:00 Uhr
im Gruppenraum 2.14 der Caritas Fachambulanz für Suchterkrankungen
Herzog-Wilhelm-Str. 20, 83278 Traunstein, Telefon: 0861/98877-410
statt.
 
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Ansprechpartner

Foto

Pia Nebauer

E-Mail: pia.nebauer@caritasmuenchen.de



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen