Das "Rauchfrei-Programm"

Alle Informationen zum Angebot

Das Rauchfrei-Programm ist eine effektive Methode für alle, die mit dem Rauchen aufhören wollen, entwickelt von der Bundeszentrale für Gesundheit (BzgA) und dem Institut für Therapieforschung (IFT),
von Krankenkassen anerkannt und gefördert.
Mit anderen gemeinsam aufhören!
Ein großer Vorteil des Programms besteht darin, dass Sie Ihr Ziel, mit dem Rauchen aufzuhören, gemeinsam mit anderen verfolgen. Es macht mehr Spaß, wenn man sich gegenseitig hilft, unterstützt und motiviert.

Betreuung vor und nach dem Rauchstopp!
Wesentliche Merkmale des Programms sind:
Vorbereitung auf den Rauchstopp, Rauchstopp während der dritten Kursstunde, enge Betreuung vor und nach dem Rauchstopp, strukturierte Informationsvermittlung und telefonische Betreuung.

Dauerhaft Aufhören!
In einer Pilotstudie mit 55 Kursen und 410 Kursteilnehmern konnte die Effektivität des neuen Programms belegt werden:
40,2 Prozent der Teilnehmer waren noch nach sechs Monaten rauchfrei.

Erfolgreich Aufhören!
Das "Rauchfrei-Programm" beruht auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und wird regelmäßig auf seine Wirksamkeit hin überprüft. Das Programm darf zudem nur von qualifizierten Kursleitern angeboten werden.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen