Beratung bei Suchtproblemen

Alle Informationen zum Angebot

Die Beratung ist kostenlos und kann bei Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigkeit sowie pathologischem Glücksspiel oder Gefährdung zu süchtigem Verhalten in Anspruch genommen werden.

Bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit bzw. - gefährdung liegt die Altersgrenze bei 30 Jahren.

Angebote für Betroffene, die über dieser Altersgrenze liegen, finden Sie bei der Fachambulanz für erwachsene Suchtkranke.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Herr Ralf Hermannstädter
Einrichtungsleiter, Diplom Sozialpädagoge (FH), Sozialtherapeut/Sucht (DRV)
E-Mail: suchtambulanzm@caritasmuenchen.de
Telefon: 089 724499300
http://www.caritas-suchtambulanz.de


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen