Psychosoziale Betreuung in der Substitutionspraxis Prof. Dr. Backmund

Alle Informationen zum Angebot

In den Räumen des Praxiszentrums im Tal werden täglich zirka 100 opiatabhängige Patienten von einem multiprofessionellen Team versorgt.
 
In Kooperation mit der Praxis bietet die Caritas Fachambulanz für substitutionsgestützte Behandlung die Möglichkeit unmittelbarer Hilfestellung in alltagspraktischen Angelegenheiten durch einen Sozialpädagogen vor Ort an. Dadurch erfolgt ein enger interdisziplinärer Austausch zwischen Medizin und psychosozialer Betreuung.
Das Angebot deckt einen breiten Hilfebedarf ab, so z.B.:
  • Hilfe bei finanziellen Schwierigkeiten
  • Vermittlung von Unterkünften und Wohnraum
  • Vermittlung von Entgiftungs- und Therapieplätzen
  • Klärung juristischer Problemlagen
  • Hilfe bei der Alltagsstrukturierung und sozialer Integration
  • Vermittlung in psychiatrische Abklärung und ggf. Vermittlung zu Fachstellen
  • Begleitung zu Behörden und sonstigen Institutionen
Das Angebot ist freiwillig und vertraulich. Bei Bedarf können neben Einzelgesprächen mit den Betroffenen auch Gruppengespräche, z.B. mit Angehörigen, Betreuern oder sonstige im Hilfesystem eingebundenen Personen angeboten werden.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Herr Georg Bienias
Diplom Sozialpädagoge (FH)
E-Mail: substitution@caritasmuenchen.de
Telefon: 089 45228560
http://www.caritas-substitution-muenchen.de


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Juli 2021
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1. Juli 2. Juli 3. Juli 4. Juli
5. Juli 6. Juli 7. Juli 8. Juli 9. Juli 10. Juli 11. Juli
12. Juli 13. Juli 14. Juli 15. Juli 16. Juli 17. Juli 18. Juli
19. Juli 20. Juli 21. Juli 22. Juli 23. Juli 24. Juli 25. Juli
26. Juli 27. Juli 28. Juli 29. Juli 30. Juli 31. Juli