Muttersprachliche Orientierungsberatungen

Schulung

In unserer interkulturellen Freiwilligenarbeit bieten wir regelmäßig Schulungen für ehrenamtlich engagierte Migrant/-innen und Kulturdolmetscher/-innen zu fachspezifischen Themen und Problemlagen rund um die Integration von Geflüchteten und Neuzuwanderern in Deutschland an.

Das daraus gewonnene Know How setzen wir gemeinsam mit den Ehrenamtlichen und internen/externen Kooperationspartnern in muttersprachliche Orientierungsberatungen für Geflüchtete um.
Ziel ist es, Geflüchteten und Neuzuwanderern in ihrer jeweiligen Muttersprache Orientierung im Alltag zu geben und durch Aufklärung mögliche Wege aus der schwierigen Lebenslage aufzuzeigen.

Die Themen sind vielfältig:

  • Gesundheitssystem und Vorsorgeuntersuchungen
  • Kindergarten und Schulsystem
  • Einzug in eine Mietwohnung
  • Arbeiten und Ausbildung
  • Mülltrennung und Hausordnung
  • Grundrechte und Kinderrechte



Logos 2+3


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen