Jugendsozialarbeit


Alle Informationen zum Angebot

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen?

Jugendsozialarbeit an Schulen ist eine besonders intensive Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule und findet derzeit an der Mittelschule Teisendorf und dem sonderpädagogischen Förderzentrum St. Zeno statt. Sie soll junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern. Insbesondere bei schwierigen sozialen und familiären Verhältnissen sollen dadurch die Chancen junger Menschen auf eine eigen-verantwortliche und sozialverträgliche Lebensgestaltung verbessert werden.

Welche Hilfen werden an der Schule angeboten?
Beratung und sozialpädagogische Hilfen für SchülerInnen: In Einzel- oder auch Gruppengesprächen mit den SchülerInnen werden deren Schwierigkeiten im Alltag, in der Familie, in der Schule oder auch im Übergang in die Ausbildung und in das Berufsleben besprochen und gemeinsam Lösungswege entwickelt.
Soziale Gruppenarbeit und Trainingskurse zur Stärkung sozialer Kompetenzen, insbesondere der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit (z.B. Streitschlichterprogramme)


Jugendsozialarbeiterin

Andrea Wallner
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Salzburger Str. 33
83435 Bad Reichenhall
E-Mail: JasWallner@sfz-st-zeno.de


Besonderheiten



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen