Gerichtsnahe Beratung

Das Familiengericht strebt in Zusammenarbeit mit dem Amt für Jugend und Familie und allen Prozessbeteiligten an, die Eltern zu motivieren, im Interesse und zum Wohl ihrer Kinder selbst und eigenverantwortlich möglichst rasch eine tragfähige Lösung ihres Sorgerechts- und/oder Umgangsproblems zu finden.

Dazu soll die Gerichtsnahe Beratung einen Beitrag leisten.

Eltern kommen vom Gericht direkt zu uns an die Beratungsstelle, um ihre Kommunikation zu verbessern und neue Wege für eine Konfliktbewältigung zu finden.

Im Vordergrund steht der Erhalt der Eltern-Kind-Beziehung und damit das Wohl des Kindes.

E-Mail: eb-toelz@caritasmuenchen.de



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen