Kinder von psychisch und/oder suchtkranken Eltern

„Der AK KIPSE (Arbeitskreis für Kinder psychisch und suchtkranker Eltern) ist ein Netzwerk von Mitarbeiter*innen aus verschiedensten Bereichen von Jugendhilfe und psychiatrischer Versorgung in unserem Landkreis.
 
Er hat sich zum Ziel gesetzt, auf die hohe Belastung der Kinder psychisch und suchtkranker Eltern hinzuweisen und das Thema in der Fachwelt und der breiten Öffentlichkeit mehr in den Fokus zu rücken.
 
Gleichzeitig wird auf bestehende Hilfs- und Beratungsangebote aufmerksam gemacht, wobei die zentrale Anlaufstelle vor Ort hierbei die Ökumenische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche ist.“

Tel.: 08041 79316 130
Mail: eb-toelz@caritasmuenchen.de



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen