Lesung mit dem Heimatautor Siegfried Unterhuber im Mehrgenerationenhaus – mit Musik der „Begegnungs-Trommler“ unter der Leitung von Edi Karbaumer

26.06.2022
Von 15:00
Mehrgenerationenhaus Taufkirchen (Vils)
EG Seiteneingang, barrierefrei
Pfarrweg 1
84416 Taufkirchen (Vils)

Am Sonntag, den 26.6.2022 um 15 Uhr findet im Taufkirchner Mehrgenerationenhaus eine Lesung mit dem Heimatautor Siegfried Unterhuber aus Schwindegg, statt.
 
Siegfried Unterhuber liest aus seinem Buch mit dem Titel „Sepp und seine Mam“ vor. Darin wird heiter, manchmal komisch, aber auch mitfühlend, die Geschichte von Sepp und seiner Mam erzählt, die zusammen den Einödhof „Denglharting“ bewirtschaften. Mit sechsunddreißig Jahren ist es nach Ansicht der Mam höchste Zeit, dass ihr Sohn endlich eine Frau findet. Aber der kämpft um die Zukunft des Hofs. Hinzu kommt, dass die Mam von Tag zu Tag vergesslicher und gebrechlicher wird, dies aber nicht wahrhaben will. Als dann Christl in Sepps Leben tritt, gibt es, wie Sepp sagen würde, „ganz schön viel Remmidemmi“. Die Mam stemmt sich gegen die Veränderungen, die in beider Leben treten und macht Sepp das Leben schwer, weil nichts so eintrifft, wie sie es sich vorstellt.
Für die musikalische Umrahmung sorgen die Begegnungs-Trommler unter der Leitung von Edi Karbaumer.
 
Eintritt frei, Spenden gerne gesehen.

Anmeldung bis 22.6.22 bei Katharina Gaigl: 08084/ 2578-22;
mgh-projekte-taufkirchen@caritasmuenchen.de
Eine Veranstaltung des Caritas Mehrgenerationenhauses, des KBW Erding e.V. und der Bücherei Taufkirchen.




Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen