Podiumsdiskussion zum Thema "Migration heute".
Podiumsdiskussion zum Thema "Migration heute".
München, 6. November 2018.

Bayern nach der Wahl – Migration im Spannungsfeld

Die Caritas-Akademie der Nationen lädt am Dienstag, den 13. November, von 18.30 bis 20.30 Uhr, zur Podiumsdiskussion „Bayern nach der Wahl – Migration heute im Spannungsfeld zwischen Bereicherung und Überforderung“ ins DGB-Haus, Schwanthalerstraße 64, 80336 München ein.

Fünf Experten auf dem Podium
Nach der Eröffnung durch Caritasdirektor Georg Falterbaum diskutieren auf dem Podium zu den aktuellen Herausforderungen und Lösungsansätzen für eine integrations- und teilhabefördernde Gesellschaft: 
   
- Dr. Wido Geis-Thöne, Senior Economist Kompetenzfeld Bildung, Zuwanderung und Innovation, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.
- Friedrich Fichtner, Diplompsychologe und Schuldirektor a.D.
- Cihan Senli, Ausbilder des Projekts „EQ-2 Start in ein neues Leben“ für junge Geflüchtete, BMW Group München
 
Publikum kann sich beteiligen
Anschließend gibt es für das Publikum Gelegenheit für Anmerkungen und Fragen. Beim get together können sich Interessierte austauschen. Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising setzt sich mit seinen Angeboten und Diensten für gelingende Integration ein.

Caritas-Engagement rund ums Thema Integration
Der Fachbereich Integration der Caritas München bietet Flüchtlingen und Migranten mit Angeboten zu Beratung, Betreuung oder Begleitung Hilfe für das Zurechtfinden in einem für sie fremden Land. Er leistet damit einen großen Beitrag zu Integration und zum friedlichen Zusammenleben der Münchner Stadtbevölkerung. Die Caritas-Akademie der Nationen bringt mit ihren Bildungsangeboten und Veranstaltungsformaten Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammen, trägt zum Abbau von Vorurteilen bei und öffnet neue Horizonte und Perspektiven. Diese zielen auf Begegnung, Austausch und Dialog zwischen Kulturen, Ethnien und Religionen. (md)
 
Medienvertreter/innen sind zur Podiumsdiskussion herzlich eingeladen. Anmeldung bei pressestelle@caritasmuenchen.de. Wir vermitteln gerne Gesprächspartner vorab.