Header des Magazins Sozialcourage
München, 26. November 2018.

Sozialcourage 4/2018

Die Winter-Ausgabe unserer Sozialcourage ist da! Das bundesweite Titelthema beschäftigt sich mit dem Thema Staffälligenhilfe. Regional wagen wir einen Rückblick auf die Caritas-Jahreskampagne "Jeder Mensch braucht ein Zuhause".

Worum geht es genau beim Münchner Schwerpunktthema?
Um die soziale Frage unserer Zeit: die Wohnungsnot.
Diese Wohnungsnot war Thema unserer Jahreskampagne, die sich großer Resonanz erfreute. Langfristig günstigen Wohnraum zu schaffen, ist eine zentrale Aufgabe der Politik.

Mangel an bezahlbarem Wohnraum trifft alle:
•          und besonders hart die Armen und Benachteiligten.
•          Auch die Mittelschicht wohnt sich arm, wenn sie überhaupt eine Bleibe in der Nähe des eigenen  Arbeitsplatzes findet. Erzieherinnen, Altenpfleger oder hauswirtschaftlichen Kräfte können ein leidvoll Lied davon singen.
•         Wohnungsnot trifft auch diejenigen, die kein Wohnproblem haben. Denn ein München, das seine Polizisten und Handwerker, Krankenschwestern und Pflegekräfte, Trambahn- oder Busfahrer aus der Stadt vertrieben hat, kann ja keiner wollen. München soll eine Stadt für alle sein und Oberbayern eine Region für alle – und nicht nur für Wohlhabende. 

Weitere Themen der Münchner Ausgabe sind:
•  Vermächtnis für den guten Zweck - wir stellen eine Stifterin vor
•  Sozialbetrieb etabliert sich - Weißer Rabe feiert 30-jähriges Jubiläum.