Das Koordinatoren-Team der Caritas.
Das Koordinatoren-Team der Caritas.
München, 30. September 2019.

Menschen mit „Herz, Hirn und Humor“ gefunden

Seit diesem Schuljahr unterstützen Caritas Schul- oder Individualbegleiterinnen und Individualbegleiter Kinder und Jugendliche mit Handicap in München und im Münchner Landkreis. Bisher sind 36 Menschen für den neuen Schul- und Individualbegleitdienst München (SID) im Einsatz. Sie helfen Kindern und Jugendlichen, ihren Alltag in der Schule oder in der Kindertageseinrichtung trotz Behinderung gut zu bewältigen. „Mit dem neuen Begleitdienst tragen wir einen guten Teil dazu bei, dass Inklusion in unserem Bildungssystem weiter umgesetzt wird“, freut sich Caritas-Vorstand Thomas Schwarz. Das Konzept sei bereits in anderen Landkreisen erfolgreich erprobt und umgesetzt. 

Gemeinsam Hürden überwinden
„Endlich geht mein Kind wieder gern in die Schule!“, hören die beiden SID-Koordinatorinnen täglich von Eltern. Mit großem Engagement und Empathie unterstützen die SID-Mitarbeiterinnen und SID-Mitarbeiter ihre kleinen Schützlinge dabei, Hürden auf Grund der geistigen, körperlichen oder seelisch-emotionalen Beeinträchtigung zu überwinden. Gemeinsam mit der Lehrkraft oder der Gruppenleitung suchen die engagierten Frauen und Männer für die Kinder mit Behinderung Wege zur Teilhabe an den Bildungsangeboten. Ganz individuell leisten sie Hilfestellungen beim Erledigen von Aufgaben, bei Konflikten in sozialen Situationen oder in Überforderungssituationen. 

Unterstützer für den Landkreis München gesucht
Das neue Caritas-Angebot, gefördert durch „Aktion Mensch“, ist gut angelaufen. Die Koordinatorinnen Alexandra Eichinger und Nadine Gey helfen den Eltern, den richtigen Menschen als Helferin oder Helfer zu finden, beim Bezirk Oberbayern oder dem zuständigen Jugendamt den Antrag zu stellen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fachlich anzuleiten. „Wir suchen noch Menschen mit Herz, Hirn und Humor ab 18 Jahren“, wirbt Alexandra Eichinger. Denn es fehlen in manchen Stadtteilen noch Begleiterinnen und Begleiter, in anderen wiederum gibt es noch freie Kapazitäten. Vor allem im Landkreis München werden noch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ehrenamtliche als Springerinnen und Springer gesucht. Informationen und Bewerbungen im Caritasportal unter jobs.caritas-nah-am-naechsten.de, Stellennummer 818. (md/ae)