Viele Seniorinnen und Senioren freuen sich über eine warme Mahlzeit am Abend.
München, 22. Januar 2020

Neuer Service: Abendessen auf Rädern

Die Geschäftsführung der Caritas München bietet seit Januar einen einzigartigen Service an: In den Stadtteilen Solln, Forstenried und Obersendling wird mit dem „FrischeMobil“ ein warmes, frisch und schonend gegartes „Abendessen auf Rädern“ geliefert.

Essen und Sozialkontakte
„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unseren Kunden/-innen diese Dienstleistung jetzt auch am Abend zwischen 16.00 und 18.30 Uhr anbieten können. Viele der zumeist über 80-Jährigen sind begeistert von dem guten Essen, aber auch dankbar für die netten Sozialkontakte, die über die Lieferung entstehen“, erklärt Projektleiterin Sarah Zühlke.

Schonende Garung
Der Caritas-Menü-Service wird werktags Montag bis Freitag geliefert und garantiert ein heißes Essen, das auf den Punkt gegart ist. „Mehr Frische und eine bessere Nährstoff- und Vitaminerhaltung sind dadurch gegeben, dass die Menüs während der Fahrt im Auslieferungsfahrzeug schonend erhitzt werden“, erklärt Zühlke. Aktuell kann zwischen unterschiedlichen ofenfrischen Gerichten gewählt werden – vom Rinderbraten über Fischgerichte bis hin zu warmen Süßspeisen wie Apfelstrudel oder Kaiserschmarrn. „Unser einmaliges Einsteigerangebot für Neukunden liegt bei 18,98 Euro und beinhaltet die Lieferung von zwei deftigen und einem süßen warmen Abendessen“, so Zühlke. Ansonsten koste das Essen 9,49 Euro. (mmr)

Bestellmöglichkeiten
Bestellungen ohne Vertragslaufzeit oder Mindestbestellmenge bitte unter der Telefonnummer 089 5470 2000 zum Ortstarif oder unter abendessen@caritasmuenchen.de.
 
Mehr Informationen im Internet unter www.abendessen-caritas.de.
 
Ansprechpartnerin: Sarah Zühlke, Projektleiterin, Tel. 089 55 169 746