Menschen mit Migrationshintergrund sind häufig Diskriminierung ausgesetzt.
Menschen mit Migrationshintergrund sind häufig Diskriminierung ausgesetzt.
München, 15. Septenmber 2021

Digitales Fachgespräch

„Rassismus und Diskriminierung in Zeiten von Corona“
Caritas Akademie der Nationen diskutiert Ursachen von Fremdenfeindlichkeit
 
Die Caritas-Akademie der Nationen lädt am Mittwoch,
22. September von 17.30 – 19.30 Uhr, zum digitalen Fachgespräch „Rassismus und Diskriminierung in Zeiten von Corona“ ein. Fachleute und Interessierte diskutieren über die zunehmenden fremdenfeindlichen Einstellungen und deren Ursachen und  Auswirkungen mit  Prof. Dr. Beate Küpper, Professorin an der Hochschule Niederrhein und Mitautorin der Studie „Verlorene Mitte - Feindselige Zustände“ sowie  Micky Wenngatz, Stadträtin und Vorsitzende von „München ist bunt“.  Bei Anmeldung unter akademie-der-nationen@caritasmuenchen.de
erhalten Sie einen Link zur Veranstaltung.