Eine Million Sterne 2020 bei der Caritas München Ost.
München, 8. November 2021.

Eine Million Sterne in München und Oberbayern

Am Samstag, 13. November 2021, lädt Caritas International zur 15. bundesweiten Solidaritätsaktion #EineMillionSterne ein. Deutschlandweit in etwa 80 Orten verwandeln haupt- und ehrenamtliche Caritas-Mitarbeitende öffentliche Plätze in strahlende Lichtermeere. Sie setzen damit Zeichen der Hoffnung und Solidarität für Menschen in Not – hier und weltweit. Zahlreiche Einrichtungen, Projekte und Dienste der Caritas in München und Oberbayern beteiligen sich an der Aktion. Vor dem Hintergrund der Caritas-Jahreskampagne #DasMachenWirGemeinsam stellt Caritas international ein Hilfsprojekt für Straßenkinder in Kibera/Kenia in den Fokus.

Aktion in München Ost
Am 13. November, 16.00 bis 19.00 Uhr, lädt die Caritas München Ost Mitarbeitende, Klientinnen und Klienten, Nachbarinnen und Nachbarn nach München-Untergiesing ein. Der Hans-Mielich-Platz soll mit Kerzen in ein großes Lichtermeer verwandelt werden. Mit der Aktion wollen Sozialarbeiter/-innen in verschiedenen Caritas-Einrichtungen im Viertel, wie die Offene Behindertenhilfe, das Marianum, das Caritas-Altenheim und die Pfarrei St. Franziskus, gemeinsam ein Zeichen der Hoffnung setzen – für Menschen in Not. Neben Bastelangeboten für Kinder durch den Caritas-Kindergarten Orleansstraße und das Caritas-Familienservicezentrum gibt es kulinarische Köstlichkeiten aus geretteten Lebensmitteln von Foodsharing, Kuchen von der Hauswirtschaftsschule Au, Glühwein und Punsch. Die musikalische Gestaltung übernehmen der Giesinger Chor „Gospel at heart“ sowie der Kinderchor und die Flötengruppe St. Franziskus. Pfarrer Michael Schlosser und Harald Bachmeier, Caritas-Geschäftsführer München Stadt und Land, freuen sich darauf, viele interessierte Bürgerinnen und Bürger zu begrüßen. Einen ökumenischen Gottesdienst zum Motto „Eine Million Sterne“ feiert die Pfarrkirche St. Franziskus um 19.00 Uhr.

Aktion im Landkreis Dachau
Auch die Caritas-Zentren im Landkreis Dachau entzünden am Samstag, 13. November, 17.00 bis 18.00 Uhr, am Marktplatz 1 in Markt Indersdorf, ein Lichtermeer aus Kerzen. Das Cafe Zimtstern sorgt für warme Getränke. Bürgermeister Franz Obesser wird die Feier eröffnen. Mit der Aktion soll auf die Not der Menschen im Landkreis aufmerksam gemacht werden.

Aktion in Grafing
Das Caritas-Zentrum in Grafing, Bahnhofstraße 1, beteiligt sich mit einer Live-Aktion plus Online-Übertragung für diejenigen, die nicht persönlich dabei sein können. Am Samstag, 13. November von 18.00 bis 20.00 Uhr erwartet die Gäste ein spannendes Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein mit Musik, Gesang sowie leckerem Essen und Getränken. (mmr)
 
Weitere Informationen und Spendenkonto unter www.einemillionsterne.de.