Caritas gibt Tipps zum Ehrenamt auf der Freiwilligenmesse.
Caritas gibt Tipps zum Ehrenamt auf der Freiwilligenmesse.
München, 20. Januar 2022

Online-Sprechstunde

Freiwilligenmesse München ‚Zueinander, Füreinander, Miteinander‘
Caritas München informiert zu Engagement-Möglichkeiten
Online-Veranstaltungen am 23. Januar
      
Zeit schenken für schwer kranke oder alte Menschen, für Geflüchtete oder als Lesepaten für Kinder. Sich nachhaltig engagieren oder bei administrativen Aufgaben unterstützen. Egal ob kurzfristig und spontan oder längerfristig – Freiwillige sind trotz und gerade wegen der Corona-Pandemie laufend gesucht. Die Caritas München informiert bei der zweiten Online-Freiwilligenmesse München am 23. Januar bei einer digitalen Sprechstunde von 13.30 bis 14.30 Uhr über ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für Ehrenamtliche und die dafür geltenden Anforderungen. „Bei uns findet jede und jeder das geeignete Einsatzfeld und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten“, wirbt Caritas-Koordinatorin Sabine Kaiser. Alle Informationen dazu auf der Homepage www.caritas-engagiert.de. Wer statt Zeit lieber Geld spenden möchte, findet hier auch das Spendenkonto.
 
Online-Sprechstunde der Caritas Freiwilligen-Zentren
Unter dem Motto „Ich mach‘s! Spontan“ können sich Freiwillige beispielsweise einmalig und zeitlich begrenzt in verschiedenen Bereichen engagieren, ohne sich auf Dauer zu binden. Mehr Infos unter:  www.freiwilligenzentren-muenchen.de/projekt/ich-machs-spontan.  Bei der Online-Sprechstunde am Sonntagnachmittag beantworten fünf Mitarbeiterinnen der Caritas München alle Fragen zum Freiwilligen Engagement.
 
Caritas berät konfessionsunabhängig und trägerübergreifend
Die fünf Caritas Freiwilligen-Zentren informieren und beraten Menschen, die ein Engagement suchen oder anderen Zeit schenken wollen. Sie vermitteln mit einem breiten Angebotsspektrum in ganz unterschiedliche Einrichtungen und Organisationen konfessionsunabhängig und trägerübergreifend. Freiwillige können sich bei einer Aktion einmalig, projektbezogen oder auch mittel- oder längerfristig engagieren. In einem individuellen und persönlichen Beratungsgespräch finden wir gemeinsam das passende Engagement.
 
Münchner Freiwilligenmesse ausschließlich digital
Unter dem Motto „Zueinander, Füreinander, Miteinander“ präsentieren 66 Organisationen, darunter auch die Caritas-Freiwilligenzentren und Caritas-Einrichtungen, ihre Angebote – dieses Jahr bereits zum zweiten Mal online. Interessierte können sich von 10 bis 17 Uhr umfassend informieren. Von 12.30 bis 16.30 Uhr werden sich die unterschiedlichen Organisationen in vier verschiedenen Zeitfenstern, wie an einem echten Messestand, online präsentieren. Das bedeutet, dass die Besucher/-innen an einer offenen Gesprächsrunde teilnehmen und in unterschiedliche virtuelle Räume wechseln können. Die Messe findet ausschließlich auf www.muenchner-freiwilligen-messe.de statt. Dort gibt es ausführliche Beschreibungen der Organisationen und Projekte sowie viele weitere Informationen.