Neuer Standort für die Münchner Korbinianküche.
Neuer Standort für die Münchner Korbinianküche.
München, 6. September 2022.

Neuer Standort für Münchner Korbinianküche

Die Münchner Korbinianküche der Caritas startet nach der Sommerpause an einem neuen Standort. Ab Donnerstag, 8. September 2022, 14.00 Uhr, werden die Mahlzeiten für bedürftige Menschen am Parkplatz an der Elisenstraße 5 in der Münchner Innenstadt ausgegeben.

Neustart nach der Sommerpause
„Wir versorgen auch im Herbst und Winter wieder täglich von 14.00 bis 18.00 Uhr Menschen in prekären Lebenslagen mit einem warmen Schöpfgericht und Brot sowie heißen Getränken – niedrigschwellig und unter den aktuellen Corona-Hygiene-Voraussetzungen“, berichtet Projektleiterin Marlies Brunner.

Kein Einweggeschirr mehr!
Die Korbinianküche starte zudem mit einem nachhaltigeren Konzept in die neue Saison: „Neu wird sein, dass wir das Essen nur noch in Mehrweg-Geschirr ausgeben. Jeder Bedürftige bekommt bei Bedarf einmalig eine Suppentasse, einen Löffel und einen Kaffeebecher und ist dann auch dafür verantwortlich.“ 

Korbinianküche stark nachgefragt
Zuletzt hatten die Mitarbeitenden der Münchner Korbinianküche täglich rund 550 Besucher/-innen verzeichnet und etwa 640 Portionen Suppe (160 Liter) verteilt. (mmr)
 
Infos: www.muenchner-korbinian-kueche.de