225 Kinder starten im Neubau des Caritas Horts.
225 Kinder starten im Neubau des Caritas Horts.
München, 7. September 2022.

Caritas Hort beginnt mit Vollbetrieb im Neubau

Große Freude im Caritas-Team über den Neubau des Kinderhorts Unterschleißheim an der Hans-Carossa-Str. 2b. Seit Freigabe des neuen Gebäudes im Juli wurden Möbel und Hunderte von Kisten mit Spielsachen und Büromaterial von den drei alten Gebäuden in den Neubau geschleppt. Im August haben die Erzieher/-innen nach dem Umzug eine sogenannte „Not-Gruppe“ mit rund 20 Kindern betreut. Ab September lief bereits der reguläre Ferienbetrieb mit rund 130 Kindern und pünktlich zum neuen Schuljahr 2022/23 am Dienstag, 13. September startet der Caritas Kinderhort Unterschleißheim nun im Vollbetrieb mit insgesamt 225 Mädchen und Buben.

Danke an die Stadt Unterschleißheim
„Auch wenn das Außengelände noch nicht fertig ist, freuen wir uns riesig über die schönen, großen, neuen Räume, viel Platz und natürlich auf alle Kinder, die aus den Sommerferien zurückkommen und unseren Hort besuchen“, berichtet Leiterin Daniela Wittig. Besonderer Dank gelte den Mitarbeitenden für ihr Engagement auch in turbulenten Zeiten und natürlich der Stadt Unterschleißheim, die den Neubau finanziert und damit erst möglich gemacht habe. „Alle Kinder, Mitarbeiter/-innen, Eltern, die Kommune und der Nachnutzer der alten Räume sind sehr froh, dass es nun endlich mit dem Bezug des schönen neuen Hauses, das überwiegend aus Holz gebaut wurde, geklappt hat. Im Moment herrscht noch Umzugschaos mit vielen Kisten und Suchen nach irgendwelchen Materialien, aber schon jetzt fühlen sich alle sehr wohl am neuen Standort.“ Eine offizielle Einweihung sei für Sommer 2023 geplant.

Drei Gruppen für Kinder mit Förderbedarf

Bislang haben sich im Caritas Hort Unterschleißheim 20 pädagogische Kräfte sowie Küchenhilfen, Praktikanten/-innen oder Bundesfreiwillige um 184 Kinder in acht Gruppen auf drei Gebäude verteilt gekümmert. Jetzt sind es neun Gruppen, in denen jeweils 23 bis 25 Kinder Platz finden. In den meisten Gruppen sind die Kinder fünf bis 10 Jahre alt und besuchen die erste bis vierte Klasse der Grundschule. Eine Gruppe ist ausschließlich für Kinder im Alter von neun bis 14 Jahren aus den Klassen vier bis sieben. In den drei Integrationsgruppen für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf werden nur jeweils 23 Kinder betreut. „Für die zusätzliche neunte Gruppe konnten wir eine neue Fachkraft gewinnen“, freut sich Löffler. „Wir suchen allerdings noch mindestens zwei Ergänzungskräfte, da die neunte Gruppe relativ überraschend und kurzfristig entstanden ist. Wir hatten eine Anfrage der Kommune, ob wir Kinder aus einem anderen Schulsprengel mit aufnehmen können“, erklärt Wittig. (mmr)
 
Film der Stadt Unterschleißheim über den neuen Caritas Hort: https://www.youtube.com/watch?v=M4bi3UUqcXc