Caritas informiert über Demenz

München, 16. April 2018.

Was macht ein Altenheim, ein Krankenhaus, eine Pfarrgemeinde oder eine Kommune demenzfreundlich? Welche konkreten und praktischen Hilfeleistungen brauchen Demenzkranke und ihre Angehörigen vor Ort? Die Caritas-Einrichtungen in München Perlach und Neuperlach laden von Freitag, 20. April bis zum Freitag, 4. Mai 2018, zu den achten Fachtagen Demenz ein. Alle Veranstaltungen, Vorträge und Diskussionen finden entweder im Caritas- Altenheim St. Michael, Lorenz-Hagen-Weg 10, im Caritas Alten- und Service-Zentrum (ASZ), Theodor-Heuss-Platz 5 oder im Kirchlichen Sozialzentrum, Charles-de-Gaulle-Str. 4, statt. Die katholischen und evangelischen Stadtteil-Kirchengemeinden werden sich bei den Gottesdiensten im Zeitraum ebenfalls am Thema „Demenz“ orientieren.

Vorträge und Veranstaltungen 
Aufgrund der demografischen Entwicklung wird die Anzahl der an Demenz erkrankten Menschen weiter ansteigen. Wie reagiert eine Millionenstadt wie die Landeshauptstadt München auf diese Herausforderung? Welche Konzepte verfolgt die Stadt? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Auftaktveranstaltung „Demenzfreundlich …?! Perspektiven für eine demenzfreundliche Lebenswelt“ am Freitag, 20. April, 18.30 Uhr im Alten- und Service-Zentrum Perlach, Theodor-Heuss-Platz 5.
 
Strategien für eine demenzfreundliche Lebenswelt
Warum macht uns das Krankheitsbild Demenz so betroffen? Wie können wir aktiv am Erreichen des Ziels „Demenzfreundlichkeit“ mitwirken? Diese und viele andere Fragen werden Experten/innen auf verschiedenen Veranstaltungen wie „Krankheitsbild Demenz“, „demenzfreundliches Krankenhaus“, „demenzfreundliche Pfarrgemeinde“, „demenzfreundliches Zuhause“, „demenzfreundliches Altenheim“, „Geistig fit im Alter“ oder „Singen und Erinnern“ aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten, erläutern und mit dem Publikum diskutieren. (mmr)
 
Das gesamte Programm finden Sie unter www.caritas-nah-am-naechsten.de

Ansprechpartnerin:
Barbara Fröhlich-Rausch, ASZ Perlach, Tel: 089/ 678 202 60 

Programm Demenztage 2018


zur Übersicht wechseln


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen