Betrieb in der Kindertagesbetreuung ab dem 22. Februar 2021

München, den 15.2.2021

Sehr geehrte Eltern,
 
nachdem gestern die neuen Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung zur Kindertagesbetreuung veröffentlicht wurden, werden wir nunmehr in der Region München angesichts der aktuell positiven Entwicklung der Inzidenzzahlen voraussichtlich ab dem 22.Februar 2021 zum bereits im Herbst bestehenden eingeschränkten Regelbetrieb zurückkehren (393. Newsletter - Kinderbetreuung StMAS). Dabei müssen wir beachten: Dies gilt nur in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz von unter 100. Daher ist die Situation immer abhängig von der Entwicklung der Corona-Erkrankungen.

Praktische Auswirkungen auf den Kita-Alltag 
Grundsätzlich bedeutet dies, dass die inhaltlichen Vorgaben für die Betreuung in Ihrer Einrichtung dieselben sind wie bisher auch. Es bleiben die Vorgabe der festen Gruppen sowie die individuellen Hygienereglungen bestehen. Jede Einrichtung verfügt über einen gültigen Hygieneplan, der insbesondere auch die klare Trennung der Betreuungsgruppen – so möglich – und das Betreten der jeweiligen Einrichtung regelt. Weiterhin gibt es keine Feste mit den Eltern oder anderen externen Personen. Gespräche und Elternabende können grundsätzlich nur telefonisch oder per Video stattfinden.
 
"Ende der Notbetreuung" - Elternbeitrag für Februar: Bitte um Info an Einrichtungsleitung
Natürlich sind die Einrichtungen ab dem 22. Februar wieder für alle Kinder offen. Sollten Sie – um auch den Elternbeitrag für den laufenden Monat Februar ersetzt zu bekommen – Ihr Kind bzw. Ihre Kinder erst ab März wieder betreuen lassen, bitten wir um eine kurze Information an die Einrichtungsleitung.
 
Es gelten natürlich alle Regeln für den Umgang mit erkälteten oder erkrankten Kindern wie bisher.
 

Ausblick
Wir gehen immer noch davon aus, dass alle Maßnahmen – auch Einschränkungen der Betreuungszeiten – bis mindestens 31. März 2021 bestehen bleiben müssen. Dies ist auch in Ihrem Sinn, da wir ggfs. bei einer Infektion in einer Einrichtung die Schließung der kompletten Einrichtung verhindern können.
 
Für Fragen steht Ihnen grundsätzlich Ihre Einrichtungsleitung gerne zur Verfügung. Gerne können Sie sich aber auch an mich und meine Kolleginnen in der Fachbereichsleitung wenden.
 
Ich wünsche Ihnen alles Gute – und bleiben Sie gesund !
 
Mit freundlichen Grüßen

Christian Müller
Fachbereichsleiter Kindertageseinrichtungen
 
 

Elternbrief zur Kindertagesbetreuung ab dem 22. Februar 2021


zur Übersicht wechseln


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen