Coronavirus: Informationen zu unseren Diensten und Angeboten

Rosenheim / 20. März 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher
liebe Kollegeninnen und Kollegen,
liebe Ehrenamtliche, Helferinnen und Helfer,
liebe Förderer und Kooperationspartner,
 
auch uns trifft der Corona-Virus. Zum einen haben wir als Ambulante Hilfen - mit den Angeboten der OBA, dem ambulant begleiteten Einzelwohnen (ABW), unserem Pflegdienst speziell für Menschen mit Behinderung und den Bewohnern der Schießstattstraße 7 - 7b – es mit Menschen zu tun, die besonders gefährdet sind. Zum anderen müssen auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in allen Bereichen geschützt werden.
 
Daher sehen auch wir uns gezwungen, alle Angebote und Veranstaltungen bis einschließlich 30. April 2020 abzusagen.
Unser „Treffpunkt grenzenlos“ bleibt bis dahin für Besucher und externe Veranstaltungen geschlossen.
Auch der Familienentlastende Dienst, sowie Assistenz- und Begleitleistungen können aktuell nicht stattfinden!
 
Wir bitten daher auch unsere freiwilligen Helfer und Ehrenamtlichen, nicht aus gutmeinenden Gründen trotzdem beispielsweise den Familienentlastenden Dienst oder sonstige Besuchsdienste durchzuführen. Dies wäre für alle Beteiligten eine Gefährdung, die absolut unnötig ist.
 
Da im Moment ja überhaupt nicht abzusehen ist, wie es weitergeht, hoffen wir ab Mai konkreter Auskunft geben zu können.
 
Die Möglichkeit der Beratung und Hilfestellung zu allen Fragen zum Thema Behinderung bleibt in dieser Zeit ausschließlich
per
Telefon (08031 / 2057-0) und
per E-Mail (ambulante.hilfen.rosenheim@caritasmuenchen.de) bestehen.

Bitte beachten Sie hier unsere Bürozeiten von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
Hausbesuche sind aktuell zur Beratung nicht möglich, da persönliche Kontakte möglichst zu vermeiden sind.
 
Unseren Jahresempfang der Ehrenamtlichen, sowie den Festakt zum 30-jährigen Jubiläum werden wir sicher zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Zu allen Veranstaltungen werden wir je nach Stand rechtzeitig informieren.
 
Im Namen der Ambulanten Hilfen für Menschen mit Behinderung wünsche ich Ihnen und Euch gute Nerven, die notwendige Gelassenheit und Gesundheit.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
 
   gez.
Ingo Menzel
Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Leitung Ambulante Hilfen für Menschen m




zur Übersicht wechseln


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Online-Spenden

Unterstützen Sie wohnungslose Menschen. Spenden Sie jetzt!

Jetzt spenden!