Dieses Jahr leider keine Päckchenaktion - Weihnachtsfeier für Obdachlose findet nicht statt

Freising, 08.12.20

Die Weihnachtsfeier für obdachlose und alleinstehende Menschen in Freising kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden. „Wir haben alle Szenarien durchgespielt, unter denen eine sichere Feier stattfinden könnte“, so die organisierende Sozialpädagogin Christiane Buser, „aber wir mussten einsehen, dass keine Art der Feier eine 100-prozentige Sicherheit unserer Gäste darstellen würde, zumal ein großer Teil der Menschen den Risikogruppen angehören“. Da wir normalerweise jetzt in der Vorbereitungsphase wären, erreichen uns täglich Anfragen bezüglich der gestifteten Päckchen. Diese können wir leider in diesem Jahr nicht annehmen. "Die Weihnachtsfeier war stets für jeden Bedürftigen zugängig und wir verfügen nicht über die Adressen der Gäste. Wir könnten die Päckchen nicht weitergeben“, erklärt Frau Buser. 
Die Coronakrise hat uns alle fest im Griff und die Bedürftigen trifft sie hart, zumal soziale Kontakte oft das Einzige sind, was ihnen bleibt. „Es tut uns allen sehr leid“, so Buser „und wir hoffen, dass alle durch diese schwierige Zeit unbeschadet hindurch kommen und wir im nächsten Jahr wieder eine gemeinsame Weihnachtsfeier veranstalten können.“

Die Caritas würde sich dennoch sehr über Geldspenden freuen, die der Arbeit mit hilfsbedürftigen Menschen vor Ort in Freising zu Gute kommt.
Unser Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE57 7002 0500 8850 0007 07
Verwendungszweck: "KST 415948, Obdachlosenhilfe"

Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, die wir ab 200 Euro ausstellen, bitte unbedingt im Verwendungszweck ebenfalls Ihren Namen und Ihre Anschrift aufführen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.




zur Übersicht wechseln


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Online-Spenden

Unterstützen Sie wohnungslose Menschen. Spenden Sie jetzt!

Jetzt spenden!