Pressemitteilung vom 18.06.2021

Pfaffenhofen, 21.06.2021

Nach vielen Monaten coronabedingter Pause , darf das ehrenamtlich geführte Werkstattcafè in Pfaffenhofen nun als Präsenzveranstaltung am 26. Juni 2021 wieder starten. Danach findet der Reparaturdienst zweimal im Monat, jeden 2. und 4. Samstag von 14:00 bis 18:00 statt. Ziel dieser Veranstaltungen ist es defekte Haushaltsgegenstände wie z.B Elektrogeräte, Kleinmöbel, Textilien, Kaffeeautomaten etc. zu reparieren. Diese Dienstleistungen sind für die Gäste kostenlos, Ersatzteile müssen bezahlt werden. Die Veranstaltungen finden in den Räumen des Mehrgenerationenhauses (Ambergerweg 3) statt. Die Annahme des zu reparierenden Gegenstandes und Anmeldung finden nur mit FFP2 Maske statt, der Kunde und die ehrenamtlichen Reparateure sind zusätzlich durch eine Plexiglaswand getrennt. Benötigte Schreibgeräte werden nach jeder Verwendung desinfiziert. Kunden hinterlassen zwecks Nachverfolgung Name und Telefonnummer. Die Wartezeit kann bei einem Getränk (Kaffee) und Kuchen verkürzt werden. Die eigentlichen Reparaturen werden in einem dem Kunden nicht zugänglichem und gut durchlüfteten Raum durchgeführt. Die Hygieneregeln wurden im Vorfeld dem Landratsamt vorgelegt und genehmigt. Zur besseren Organisation wird um Voranmeldung gebeten unter: Mehrgenerationenhaus Caritas Pfaffenhofen, Ambergerweg 3, 85276 Pfaffenhofen, 08441/8083-660, mgh-pfaffenhofen@caritasmuenchen.de oder werkstattcafe@caritasmuenchen.de




zur Übersicht wechseln