Neues Schuljahr 2020/2021

Rosenheim, 04.09.2020

Der 1. Schultag nach den Sommerferien ist Dienstag, der 8. September 2020 zu den bereits bekanntgegebenen Zeiten.  Der 1. Öffnungstag der HPT ist ebenso Dienstag, der 8.September.

Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

In den ersten beiden Unterrichtswochen des neuen Schuljahres (d. h. vom 08. September bis einschließlich 18. September 2020) gilt eine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle auf dem Schulgelände befindlichen Personen - auch im Unterricht. Ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Jahrgangsstufen 1 bis 4 (einschl. der Schulvorbereitenden Einrichtung).
Nach dem 18. September 2018 gelten die Regelungen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung entsprechend des Hygieneplans. Sie finden diesen Hygieneplan im Anhang.

Vorgehen bei Auftreten von Erkältungs- bzw. respiratorischen Symptomen 

Bei leichten, neu aufgetretenen Symptomen (wie Schnupfen und gelegentlicher Husten) ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn nach mindestens 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde. Betreten Schüler in diesen Fällen die Schule dennoch, werden sie in der Schule isoliert und müssen von den Eltern bzw. Sorgeberechtigten abgeholt werden. Dies bedeutet, dass abhängig von der 7-Tage Inzidenz (Stufe 1 und 2) in Stadt und Landkreis Rosenheim, diese Kinder mit milden Krankheitszeichen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentlichem Husten weiterhin die Schule besuchen dürfen.

Kranke Schüler in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. Die Wiederzulassung zum Schulbesuch nach einer Erkrankung ist in Stufe 1 und 2 erst wieder möglich, sofern die Schüler nach mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sind. In der Regel ist in Stufe 1 und 2 keine Testung auf Sars-CoV-2 erforderlich. Im Zweifelsfall entscheidet der Hausarzt/Kinderarzt über eine Testung. Der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen.

Bei Stufe 3 ist ein Zugang zur Schule bzw. eine Wiederzulassung erst nach Vorlage eines negativen Tests auf Sars-CoV-2 oder eines ärztlichen Attests möglich.

Ergänzende Informationen und Schreiben des Bayerischen Kultusministers an Eltern und Sorgeberechtigte finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Bitte beachten Sie unbedingt die Regelungen in Stadt und Landkreis Rosenheim für Reiserückkehrer aus Risikogebieten.

Bitte beachten Sie ergänzend die Seiten des Robert Koch Instituts mit Hinweisen auf Risikogebiete.

Hygieneplan Philipp Neri Schule vom 04.09.2020


zur Übersicht wechseln


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Online-Spenden

Unterstützen Sie wohnungslose Menschen. Spenden Sie jetzt!

Jetzt spenden!