Wohngemeinschaft

Alle Informationen zum Angebot

Therapeutische Wohngemeinschaft Sie möchten lernen mit psychischer Belastungen in neuer Weise konstruktiv umzugehen!
Sie suchen dazu den Kontakt mit Menschen, die gleiche oder ähnliche Lebenserfahrungen wie Sie haben!
Sie wünschen sich dabei intensive therapeutische Begleitung!
Wir bieten in unserer Therapeutischen Wohngemeinschaft fünf Wohnplätze für Menschen mit psychischen Erkrankungen ab dem 21. Lebensjahr an.

Zum Programm gehören u. a. lebenspraktische Trainings und tagesstrukturierende Maßnahmen, Einzel- und Familiengespräche, WG-Meetings und Therapiegruppen.

Während Ihres Aufenthalts in unserer Wohngemeinschaft bereiten Sie sich mit Hilfe Ihrer persönlichen Bezugsperson in der Regel in einem Zeitraum von bis zu vier Jahren auf ein Leben in einer eigenen Wohnung oder mit Partner bzw. anderen Angehörigen vor.
Wichtig ist, dass Sie die Bereitschaft, in einer Gemeinschaft zu leben und die daraus entstehenden Rechte und Pflichten wahrzunehmen, mitbringen.

Die Kosten der Betreuung können bei Bedürftigkeit vom Sozialhilfeträger übernommen werden.
Unsere therapeutische Wohngemeinschaft befindet sich in einem der Bürgerhäuser im Zentrum von Erding.
Hier erfahren Sie mehr über unser Aufnahmeverfahren
Flyer_SPDi_TWG_Stand_08.2019_mit_Logo (272) KB

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Frau Birte Steinlechner
Teamleitung Betreutes Wohnen
E-Mail: spdi-erding@caritasmuenchen.de
Telefon: 015140768672
http://www.caritas-erding.de/Page006581.htm

Ansicht Stadt Erding - Friedrich-Fischer-Straße 8 zur Galeriezur Galerie


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Januar 2021
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1. Januar 2. Januar 3. Januar
4. Januar 5. Januar 6. Januar 7. Januar 8. Januar 9. Januar 10. Januar
11. Januar 12. Januar 13. Januar 14. Januar 15. Januar 16. Januar 17. Januar
18. Januar 19. Januar 20. Januar 21. Januar 22. Januar 23. Januar 24. Januar
25. Januar 26. Januar 27. Januar 28. Januar 29. Januar 30. Januar 31. Januar