Aktivitäten


Vormittags gehen die Mädchen auf die heimeigenen Agnes-Neuhaus-Schulen oder machen Praktika, innerhalb oder außerhalb der Einrichtung.

Nachmittags, an den Wochenenden und in den Schulferien bieten sowohl die offenen als auch die geschlossenen Gruppen vielfältige Möglichkeiten, den Tag zu verbringen, sich selbst zu erleben, Gemeinschaft zu pflegen und einfach nur Spaß zu haben.

Dies ist besonders in der ersten Phasen des Aufenthaltes wichtig, wenn ein Mädchen noch keinen oder nur wenig Ausgang bzw. Alleinausgang hat und noch keine oder nur wenig Möglichkeiten hat, selbständig und eigenverantwortlich Freizeit außerhalb des Heimes für sich zu gestalten.




Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen