Zuwendung am Lebensende

Madonnenstatue im Garten zwischen Blumen

Gibt es ein „Gutes Sterben“? In einer Gesellschaft, in der Tod nicht akzeptiert werden kann, in der man alles im Griff behalten muss und nichts schlimmer findet, als Kontrollverlust und die damit verbundene Ohnmacht , ist der Tod nach wie vor ein Tabu.
Erfahren Sie hier mehr über das Thema Hospiz- und Palliativkultur und Arbeit an einem Konzept des „Guten Sterbens“.



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen