Organe des Diözesan-Caritasverbands

Der Vorstand

Der Vorstand des Diözesan-Caritasverbands besteht aus drei Mitgliedern. Er ist hauptamtlich tätig, führt die Geschäfte des Verbands und handelt dabei im Rahmen der Gesetze, der Verbandssatzung und der Beschlüsse des Caritasrats und der Vertreterversammlung.

Den Vorsitz hat der vom Erzbischof ernannte Caritasdirektor. Die beiden weiteren Mitglieder werden unter Würdigung der Vorschläge des Caritasrats vom Erzbischof bestellt. Die Amtsdauer der bestellten Mitglieder beträgt fünf Jahre.


Diözesan-Caritasdirektor Georg Falterbaum.
Foto: Kiderle/Caritas München

Georg Falterbaum
Caritasdirektor
Strategische Entwicklung, Spitzenverband und Kommunikation


Caritas-Vorständin Gabriele Stark-Angermeier
Foto: Kiderle/Caritas München

Gabriele Stark-Angermeier
Altenhilfe, Soziale Dienste und Personal


Caritas-Vorstand Thomas Schwarz.
Foto: Kiderle/Caritas München

Thomas Schwarz
Wirtschaft, Behindertenhilfe und Bildung




Dem Vorstand beigeordnet ist der Caritaspräses.


Mehr erfahren - Caritas ist Kirche

Weitere wichtige Organe sind der Caritasrat und die Vertreterversammlung:

Caritasrat
Vertreterversammlung





Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen