Für 100 Prozent liebevolle Pflege

Pflegetruck

Mit einer bayernweiten „Pflegehinweistour 2015“ werden die beiden großen christlichen Kirchen und ihre Wohlfahrtsverbände, Diakonie und Caritas, das Thema „Pflege“ öffentlich in den Vordergrund stellen und mit Bürgerinnen und Bürgern diskutieren. Den Auftakt der „Pflegehinweistour“ bilden zwei Informationstage in der Münchner City, wo der Pflege-Show-Truck in der Fußgängerzone Halt macht. Danach zieht der große LKW mit Informationen und Mitmach-Stationen rund um das Thema „Pflege“ weiter in andere bayerische Städte.


Mehr zur "Pflegehinweistour 2015"

Aktuelles

Auftakt der Caritas-Sammlung in Miesbach

München / 02. März 2015

Mit einem lebendigen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Quirin in Tegernsee wurde am Sonntag, 1. März, die Sammlungswoche der Caritas in der Erzdiözese München und Freising eröffnet. Viele fröhliche Kinder, Firmlinge, ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeitende der Caritas gestalteten den Gottesdienst in der überfüllten Kirche mit, den Caritasdirektor Prälat Hans Lindenberger und Dekan Walter Waldschütz zelebrierten.

Mehr zu dieser Meldung

Caritas-Alveni-Jugendhaus in Fürstenfeldbruck

München/Fürstenfeldbruck, 1. März 2015.

Ein neues „Zuhause auf Zeit“ finden 29 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im neuen Caritas-Alveni-Jugendhaus in Fürstenfeldbruck. Die jungen Männer, die bislang an zwei Standorten im Landkreis, in Grunertshofen und Gelbenholzen, untergebracht waren, sind am Samstag, 28. Februar, in das ehemalige Hotel Drexler direkt am Fürstenfeldbrucker Marktplatz umgezogen. Mit der sozialen Betreuung und Begleitung der Jugendlichen ist die Caritas in Fürstenfeldbruck betraut.

Mehr zu dieser Meldung

Caritas-Haussammlung beginnt

München / 2. März 2015

Plakat Frühjahrssammlung

Mit der diesjährigen Frühjahrsammlung, in der vom 2. bis 8. März an den Haustüren in München und Oberbayern um Spenden gebeten wird, nimmt die Caritas wieder die Schicksale von Menschen in Not in den Blick. Tausende von ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammlern werden in dieser Woche an den Haustüren und auf den Straßen um eine Spende für die Caritas der Kirche bitten.

Mehr zu dieser Meldung

Begleiter in der letzten Lebensphase gesucht

München / 27. Februar 2015

Der ambulante Hospizdienst der Caritas am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder sucht Ehrenamtliche, die sich für eine Tätigkeit als Hospizbegleiter interessieren. Diese können sich bei einer Informationsveranstaltung, am Donnerstag, 5. März, um 19.00 Uhr, im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Romanstraße 93, Konferenzspange, über das ehrenamtliche Engagement und die Hospizbegleiterschulung informieren. Der nächste Kurs beginnt im Mai und umfasst 120 Stunden. Es werden Themen wie Sterben, Tod und Trauer behandelt. Die Teilnehmer werden zur Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen und deren Angehörigen befähigt. An der Schulung kann teilnehmen, wer beim Infoabend war.

Mehr zu dieser Meldung

Wohlfahrtsverbände sind gute Partner für Dritten Arbeitsmarkt

München / 27. Februar 2015

Die Arbeitsgemeinschaft der Münchner Wohlfahrtspflege unter Federführung der Caritas begrüßte auf ihrer Sitzung am Donnerstag, 26. Februar, die öffentliche Ankündigung des Referenten für Arbeit und Wirtschaft und Bürgermeisters Josef Schmid, in der Landeshauptstadt einen Dritten Arbeitsmarkt zu etablieren. Im Januar hatten die Wohlfahrtsverbände unter der Leitung von Caritas-Geschäftsführer Norbert J. Huber bei einem Gespräch mit Schmid ihre Forderung nach einem echten Dritten Arbeitsmarkt bekräftigt. Dabei wurde vereinbart, dass das Konzept, das für die Stadt München entwickelt wird, frühzeitig mit den Wohlfahrtsverbänden abgestimmt wird.

Mehr zu dieser Meldung


Zu den Pressemeldungen


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen