Banner Aktion Adventsengel

Hilfe für Flüchtlinge in München und Oberbayern

Quelle: Caritas international (Fotograf: Michael Brücker), am Rand der Bekaa-Ebene besucht die Caritas Delegation syrische

Spendenkonto
LIGA-Bank München
Stichwort: Hilfe für Flüchtlinge

IBAN: DE53750903000002297779
BIC: GENODEF1M05

Kto-Nr.: 229 77 79
BLZ: 750 903 00

Spenden Sie für Flüchtlinge. Jetzt.
Hilfe für Flüchtlinge. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelles

Lebender Adventskalender zugunsten von Flüchtlingshilfe

München, 28. November 2014

Fotoprojekt

Zugunsten der Hilfe für Flüchtlinge veranstalten das Erzbistum München und Freising und die Pfarrei Heilig Geist einen lebenden Adventskalender in der Heilig Geist-Kirche am Münchner Viktualienmarkt: Bis Heiligabend treten dort im Dezember jeden Abend um 19 Uhr Münchner Künstler und Prominente unter dem Motto „Mensch München!“ unentgeltlich auf, um auf die Situation von Flüchtlingen in München aufmerksam zu machen. Die Zuschauer sind dabei zu Spenden aufgerufen. Diese kommen über den Diözesan-Caritasverband jugendlichen Flüchtlingen unter anderem in Münchner Gemeinschaftsunterkünften zugute. Mit dem Adventskalender startet am Montag, 1. Dezember, in der Heilig-Geist-Kirche auch die Ausstellung eines Caritas-Fotoprojekts mit dem Titel „Was ist Heimat?“.

Mehr zu dieser Meldung

Jugendliche Flüchtlinge im Altbau des Altenheims Felicitas

München/Bad Reichenhall, 26. November 2014.

Migranten-Schule

Der alte Teil des Altenheims Felicitas in Bischofswiesen, Landkreis Berchtesgadener Land, wird vorübergehend als Notaufnahme für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge genutzt. Der Altbau musste vor drei Jahren stillgelegt werden, weil er nicht mehr den gesetzlichen Vorgaben für Altenheime, vor allem im Bereich des Brandschutzes, entsprach.

Mehr zu dieser Meldung

Mit der Caritas-Kreditkarte Gutes tun

München, 25. November 2014.

Caritas Credit Card 2014

Die Caritas Credit Card, die Kreditkarte der LIGA Bank, hat im Jahr 2013 allein für die Erzdiözese München und Freising einen Gewinn von 10.212,76 Euro erbracht. Davon sollen acht Caritas-Familienservicezentren in München gefördert werden, die Eltern und Kinder in den Bereichen Betreuung, Bildung, Begegnung und Beratung unterstützen und damit das ganz normale Angebot der Kindertagesstätten erweitern.

Mehr zu dieser Meldung

Schulstandort Altenhohenau gesichert

München/Altenhohenau, 21. November 2014.

Der Schulstandort der Caritas-Berufsfachschulen in Altenhohenau bei Griesstätt, Landkreis Rosenheim, ist für weitere zehn Jahre gesichert. Der Mietvertrag, den das Caritas Institut für Bildung und Entwicklung als Schulträger und die neue Eigentümergemeinschaft „Adnan und Fadi Krikor“ im Sommer unterzeichneten, ist seit November wirksam. „Wir freuen uns sehr, dass der Eigentümerwechsel erfolgreich vollzogen wurde und der Schulbetrieb am Standort weiterlaufen kann – auch wenn der Abschied von den bisherigen Eigentümerinnen natürlich allen schwer fällt.

Mehr zu dieser Meldung

Spendenaufruf zur Rettung des Mosaiks im alten Marienstift

München/Gauting, 21. November 2014.

Mosaik Marienstift

Der Diözesan-Caritasverband München und Freising als Träger des alten und neu zu bauenden Caritas-Altenheims Marienstift in Gauting wird das Mosaik aus dem Altbau erhalten. Das Werk des Gautinger Künstlers Adolf Kleemann (1904 – 1989) zierte den Eingangsbereich des alten Gebäudes, das abgerissen wird. Mehrere Prüfungen ergaben, dass das Mosaik nur in einem komplizierten Verfahren vom jetzigen Untergrund gelöst und für die Zukunft gesichert werden kann.

Mehr zu dieser Meldung


Zu den Pressemeldungen


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen