Aktuelles

Flüchtlinge und Asylbewerber begleiten und unterstützen

München, 30. September 2014.

Asyl-Broschüre

„Flüchtlinge und Asylbewerber begleiten und unterstützen“ lautet der Titel einer Broschüre, die das Erzbischöflichen Ordinariat München und der Diözesan-Caritasverband gemeinsam für Ehrenamtliche und Helferkreise in der Asylarbeit herausgebracht haben. Kompakt und übersichtlich werden gesetzliche Regelungen zu Asyl in Deutschland erläutert, Hilfsmöglichkeiten für Ehrenamtliche aufgezeigt und die Kooperation mit hauptberuflichen Asylberatern beschrieben.

Mehr zu dieser Meldung

Caritas feiert 40 Jahre Brucker Werkstatt

München/ Fürstenfeldbruck, 29. September 2014.

Die Brucker Werkstatt für Menschen mit Behinderung, eine feste Institution im Landkreis Fürstenfeldbruck, feiert am Montag, 6. Oktober, ihr 40-jähriges Jubiläum mit einem festlichen Gottesdienst um 14.30 Uhr in der Klosterkirche Fürstenfeld und einem Festakt ab 16.30 Uhr im großen Stadtsaal des Veranstaltungsforums Fürstenfeld. Die Beschäftigten der Werkstatt und ihre Angehörigen feiern gemeinsam mit Vertretern von Kirche und Caritas, Landkreis und Kommunen.

Mehr zu dieser Meldung

Sozialministerin Müller lobt Engagement für Flüchtlinge

München, 28. September 2014

Emilia Müller

Die Ausweitung der Sozialberatung für Flüchtlinge und Asylbewerber sei unerlässlich, erklärte die Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller, beim Empfang zum bundesweiten Caritassonntag am 28. September in München. „Der bisherige Schlüssel von einem Sozialberater auf 150 Flüchtlinge werde auf 1:100 ausgeweitet", so Müller. Es sei wichtig, dass die Menschen nach den schrecklichen Erlebnissen auf der Flucht schnell einen Ansprechpartner hätten.

Mehr zu dieser Meldung

Solidarität mit Flüchtlingen im Münchner Dom

München, 28. September 2014

Predigt Marx

„Flucht, Vertreibung, Migration wird eines der großen Themen im 21. Jahrhundert sein“, erklärte Kardinal Reinhard Marx beim großen Caritas-Gottesdienst zum bundesweiten Caritassonntag am 28. September im Dom Zu Unserer Lieben Frau in München. 51 Millionen Menschen seien weltweit auf der Flucht und es stellten sich „bedrängende Fragen“, denn die Flüchtlingszahlen würden weiter steigen.

Mehr zu dieser Meldung

Landkreis prüft Nutzung des leerstehenden Altenheims für Flüchtlinge

München/Gauting, 25. September 2014.

Das Landratsamt Starnberg hat den Caritas-Diözesanverband um Unterstützung bei der Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern gebeten. Der Vorstand hat zugestimmt, das leerstehende Altenheim in Gauting auf seine Eignung prüfen zu lassen, dort Flüchtlinge unterzubringen.

Mehr zu dieser Meldung

Zu den Pressemeldungen


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen