Sommer-Sozialcourage erschienen

Titelblatt der Sozialcourage 02/2017
Titel der Ausgabe 2/2017
Titelblatt: DCV

Das Caritas-Magazin Sozialcourage erscheint viermal im Jahr. Es wird vom Deutschen Caritasverband in Freiburg herausgegeben. Wir übernehmen diese Texte und ergänzen sie um regionale und soziale Brennpunktthemen. Entdecken Sie hier die Themen unserer aktuellen Ausgabe:

·         Die Schrecken der Flucht überwinden

·         Only Human. Leben. Lieben. Mensch sein.

·         Barrieren zum Trotz

zu unseren Sozialcourage-Onlineseiten

Aktuelles

Kunstausstellung im Caritas-Zentrum Innenstadt

München, 24. Mai 2017.

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. zeigt in den Geschäftsräumen des Caritas-Zentrums Innenstadt, Bayerstraße 73, von Ende Mai bis Ende September Gemälde des Kunstkreises Pfaffenhofen. Caritas-Zentrumsleiter Willibald Strobel-Wintergerst eröffnet die Ausstellung mit einer Vernissage am Montag, 29. Mai 2017, um 18 Uhr. Die Künstler/innen des Kunstkreises Uwe Albert, Dorothee Bornemann, Sonja Frimmer, Ingwelde Reinhold und Hannegret Thielitz werden in ihre Werke einführen.

Mehr zu dieser Meldung

Bayerisches Integrationsgesetz braucht Nachbesserungen

München, 17. Mai 2017.

Gut besucht war die Podiumsdiskussion rund ums Bayerische Integrationsgesetz.
Foto: DiCV

Caritas-Vorstand Georg Falterbaum forderte bei der Podiumsdiskussion „Integration auf bayerisch. Die Auswirkungen des Bayerischen Integrationsgesetzes auf das gesellschaftliche Miteinander“ erneut den Zugang aller Asylsuchenden zum Arbeitsmarkt, der Möglichkeit zur Ausbildung auch für junge Menschen ohne sicheren Aufenthaltsstatus und einen Stopp der Abschiebungen nach Afghanistan. 150 Interessierte waren der Einladung der Caritas-Akademie der Nationen ins DGB-Haus in der Schwanthalerstraße gefolgt.

Mehr zu dieser Meldung

Ausstellung zur Caritas-Jahreskampagne „Zusammen sind wir Heimat“

München, 17. Mai 2017.

Roll-up mit Rachael und Elisabeth
Motiv: DiCV

„Heimat bewahren und den Wert sogar mehren, geht nur, indem wir Heimat teilen, für Andere öffnen, lebendige Begegnung, echten Austausch und bereichernde Vielfalt pflegen“, sagte Caritas-Vorstand Georg Falterbaum bei der Präsentation der Ausstellung "Zusammen sind wir Heimat" am Mittwoch, 17. Mai, im Caritas-Bildungszentrum für Gesundheits-und Sozialberufe in München.

Mehr zu dieser Meldung



Zu den Pressemeldungen



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen

Das NUR-Projekt hilft die Schrecken der Flucht zu überwinden.

Die Caritas hilft. Helfen Sie mit!

Jetzt spenden!