Caritas Rosenheim: Infoveranstaltung über Vorsorge und Nachlassgestaltung - jetzt anmelden!

Ältere Paare möchten ihren letzten Willen sorgfältig geregelt haben.
Foto: RUSLAN GUZOV/Fotolia

Durch Unfall, Krankheit oder Alter kann jeder in die Lage kommen, wichtige Entscheidungen nicht mehr selbst treffen zu können. Eine gute Vorsorge entlastet. Daher laden wir erstmals in Rosenheim zu Informationsveranstaltungen mit einem unabhängigen Fachanwalt ein. Er spricht über Themen wie Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Testament und Vermächtnis. Die Termine:

2. Mai 2017, 16 Uhr: Gut vorsorgen: Was brauche ich dafür?
9. Mai 2017, 16 Uhr: Ein gültiges Testament verfassen: Was ist zu beachten?

Beide Informationsveranstaltungen finden im Pfarrheim St. Michael, Westerndorfer Straße 43, 83024 Rosenheim statt. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Bitte zur Veranstaltung anmelden: telefonisch unter 08031 203710 oder per E-Mail czrosenheim@caritasmuenchen.de.

Zu weiteren Informationen rund ums Vererben

Aktuelles

Flüchtlingskinder in katholischen Kitas

München, 10. April 2017

Kinder mit Fluchthintergrund stellen für die katholischen Kindertageseinrichtungen im Erzbistum München und Freising eine große Bereicherung und ein wichtiges Tätigkeitsfeld dar. Das ist das Fazit einer Umfrage, die die Fachberatung für die katholischen Tageseinrichtungen für Kinder im Januar 2017 ergeben hat.

Mehr zu dieser Meldung

Oh Happy Day: Inklusiver Gospelchor kommt nach Gauting

Gauting, 4. April 2017.

Oh Happy Day: Plakat zum Konzert in Gauting.
Plakat: Caritas München

Nach den großen erfolgreichen Konzerten im vergangenen Jahr mit jeweils rund 900 begeisterten Zuschauern in Fürstenfeldbruck, Erding und München ist der Oh Happy Day Chor nun in Gauting zu sehen und zu hören. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Inklusion im Würmtal tritt Oh Happy Day am Sonntag, den 7. Mai um 19 Uhr mit seinem Programm We Are The World 2017 im Bürger- und Kulturhaus Bosco in Gauting auf. 150 Sänger und Sängerinnen mit und ohne Behinderung werden gemeinsam mit Asylbewerbern Gospel- und Popsongs, Hip Hop und Songs aus Afrika singen und das Publikum begeistern.

Mehr zu dieser Meldung

Caritas und Max Aicher Stiftung kooperieren für „Eine Stadt lernt Deutsch“

Bad Reichenhall, 3. April 2017.

Unterrichtssituation mit Safdar Darwischi in Bad Reichenhall.
Foto: Max Aicher Stiftung

Safdar Darwischi ist 24 Jahre alt und stammt aus Afghanistan. Er musste vor den radikalen Milizen fliehen und ist vor 18 Monaten in Bayern angekommen. Sein Ziel: In drei Monaten will er die Sprache so gut beherrschen, dass er arbeiten kann. Um dieses Ziel zu erreichen besucht Safdar Darwischi einen der Sprachkurse, den die Max Aicher Stiftung gemeinsam mit dem Caritasverband der Erzdiözese München und Freising in einem bayernweit einzigartigen Projekt seit kurzem für alle Flüchtlinge der Stadt Bad Reichenhall in den 13 dezentralen Asylunterkünften anbieten.

Mehr zu dieser Meldung

Wanderausstellung: „Only Human. Leben. Lieben. Mensch sein.“

München/Fürstenfeldbruck, 30. März 2017.

Plakat zur interaktiven Wanderausstellung
Plakat: Caritas München

Mit einer bayernweit einmaligen interaktiven Ausstellung engagieren sich der Diözesan-Caritasverband und die Erzdiözese München und Freising für die sexuelle Gesundheit für Menschen mit Fluchthintergrund. Unter dem Titel „Only Human. Leben. Lieben. Mensch sein.“ hat die Psychosoziale AIDS-Beratungsstelle der Caritas eine Wanderausstellung rund um die Themenbereiche Frauen- und Männergesundheit, HIV und weitere sexuell übertragbare Krankheiten sowie Beziehungen und Geschlechterrollen entwickelt.

Mehr zu dieser Meldung



Zu den Pressemeldungen


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen

Die Caritas hilft. Helfen Sie mit! Hier finden Sie die Spendenprojekte der Caritas in Oberbayern.

Jetzt spenden!