Caritas-Therapieverbund Sucht: Vortragsreihe "Medizin am Abend"

Therapieverbund Sucht: Vortragsreihe 2017
Caritas München

Wer aus der Drogensucht ausbrechen will, braucht Unterstützung. Vor allem Heroin ist ein Rauschmittel mit sehr hohem Suchtpotential. Unsere Reihe „Medizin am Abend“ greift das Thema unter dem Titel „Heroinanhängigkeit – mehr als eine körperliche Erkrankung“ auf. Es referiert Sozialpädagoge Rüdiger Krause. Der Vortrag findet am Donnerstag, 16. November 2017, von 18 Uhr bis 19.30 Uhr, im Multifunktionsraum beim Caritas Therapieverbund Sucht München, Arnulfstr. 83/4. Stock links, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Caritas-Therapieverbund Sucht München

Aktuelles

Caritas-Akademie der Nationen fordert Transparenz bei Asylanträgen

München, 20. Oktober 2017.

Diözesan-Caritasdirektor Prälat Hans Lindenberger hat bei der Akademie der Nationen den Vorsitz.
Foto: Klinger/Caritas München

Das Kuratorium der Caritas-Akademie der Nationen unter dem Vorsitz von Caritasdirektor Prälat Hans Lindenberger forderte, dass Asylbewerbern der Zugang zu Arbeit und Ausbildung erleichtert werden soll. In einem Rechtsstaat wie Deutschland müsse die Situation jedes einzelnen Menschen gesehen werden. Eine Einzelfallprüfung dürfe nicht der Bürokratie geopfert werden. Auf seiner jüngsten Sitzung im Oktober befasste sich das Kuratorium mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Kommune und Sozialarbeit mit der aktuellen Flüchtlingslage, den Problemen und Perspektiven.


Caritas präsentiert Afrika-Ausstellung „Welt Sicht – Weit Sicht" mit Rahmenprogramm

München/Rosenheim, 20. Oktober 2017.

Die Caritas Rosenheim lädt herzlich zu "Welt Sicht - Weit Sicht" ein.
Foto: Caritas Rosenheim

Die Caritas in Stadt und Landkreis Rosenheim und ihr Fachdienst Asyl und Migration laden vom 28. Oktober bis zum 25. November zu einer großen vielseitigen Afrika-Ausstellung in die Kirche St. Nikolaus, Ludwigsplatz 3, ein. Zu sehen sind dort Gemälde, Drucke und Fotografien des Künstlers Marian Kretschmer mit beeindruckenden Lebensgeschichten von Menschen in Tansania. Begleitet wird die Ausstellung von einem bunten vierwöchigen Programm mit Lesungen, Workshops und Benefizkonzerten.


Caritas-Zentrum Innenstadt: 40 Jahre Psychologischer Dienst für Ausländer

München, 19. Oktober 2017.

Beratungsgespräch beim Psychologischen Dienst für Ausländer.
Foto: Caritas München

Der Psychologische Dienst für Ausländer (PDA) im Caritas-Zentrum Innenstadt feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt der Fachdienst am Donnerstag, 26. Oktober, 9 Uhr bis 16.30 Uhr, Fachpublikum, Kooperationspartner, Freunde und Förderer zum Fachtag „Identität und Migration“ in das Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1, zu Infoständen, Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion ein.


30 Jahre Caritas-Therapieverbund Sucht München

München, 18. Oktober 2017.

In diesem Gebäude befindet sich der Caritas Therapieverbund Sucht.
Foto: Caritas München

Der Caritas-Therapieverbund Sucht München lädt anlässlich des 30-jährigen Bestehens zu einem Fachtag mit Gottesdienst am Mittwoch, 25. Oktober, um die Herausforderungen an eine zeitgemäße Suchthilfe zu beleuchten. Caritasdirektor Prälat Hans Lindenberger feiert mit Kooperationspartnern und Gästen um 10 Uhr einen Gottesdienst in St. Sylvester.


Caritas-Umfrage zum Bürgerschaftlichen Engagement: Alle Generationen engagieren sich

München, 16. Oktober 2017.

Daumen hoch für die Nachricht: Alle Generationen engagieren sich!
Foto: Sydia Productions/Fotolia.com

„Ehrenamtliche leisten einen unschätzbaren Dienst am Nächsten“, lobt Caritas-Geschäftsführer Norbert J. Huber das Engagement im größten katholischen Wohlfahrtsverband. 3.469 Personen engagieren sich freiwillig in rund 140 Einrichtungen der Caritas-Zentren in der Stadt und im Landkreis München.




Zu den Pressemeldungen



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Online-Spenden

Die Caritas hilft. Helfen Sie mit!

Jetzt spenden!