Sommer-Sozialcourage erschienen

Titelblatt der Sozialcourage 02/2017
Titel der Ausgabe 2/2017
Titelblatt: DCV

Das Caritas-Magazin Sozialcourage erscheint viermal im Jahr. Es wird vom Deutschen Caritasverband in Freiburg herausgegeben. Wir übernehmen diese Texte und ergänzen sie um regionale und soziale Brennpunktthemen. Entdecken Sie hier die Themen unserer aktuellen Ausgabe:

·         Die Schrecken der Flucht überwinden

·         Only Human. Leben. Lieben. Mensch sein.

·         Barrieren zum Trotz

zu unseren Sozialcourage-Onlineseiten

Aktuelles

Bayerisches Integrationsgesetz braucht Nachbesserungen

München, 17. Mai 2017.

Gut besucht war die Podiumsdiskussion rund ums Bayerische Integrationsgesetz.
Foto: DiCV

Caritas-Vorstand Georg Falterbaum forderte bei der Podiumsdiskussion „Integration auf bayerisch. Die Auswirkungen des Bayerischen Integrationsgesetzes auf das gesellschaftliche Miteinander“ erneut den Zugang aller Asylsuchenden zum Arbeitsmarkt, der Möglichkeit zur Ausbildung auch für junge Menschen ohne sicheren Aufenthaltsstatus und einen Stopp der Abschiebungen nach Afghanistan. 150 Interessierte waren der Einladung der Caritas-Akademie der Nationen ins DGB-Haus in der Schwanthalerstraße gefolgt.

Mehr zu dieser Meldung

Ausstellung zur Caritas-Jahreskampagne „Zusammen sind wir Heimat“

München, 17. Mai 2017.

Roll-up mit Rachael und Elisabeth
Motiv: DiCV

„Heimat bewahren und den Wert sogar mehren, geht nur, indem wir Heimat teilen, für Andere öffnen, lebendige Begegnung, echten Austausch und bereichernde Vielfalt pflegen“, sagte Caritas-Vorstand Georg Falterbaum bei der Präsentation der Ausstellung "Zusammen sind wir Heimat" am Mittwoch, 17. Mai, im Caritas-Bildungszentrum für Gesundheits-und Sozialberufe in München.

Mehr zu dieser Meldung

Großer Andrang bei Ausstellung zu sexueller Gesundheit

München, 9. Mai 2017.

Plakat zur interaktiven Wanderausstellung
Plakat: Caritas München

Unsere Wanderausstellung ´Only Human. Leben. Lieben. Mensch sein.` ist aufgrund der vielen Anmeldungen, vom 16. bis 26. Mai, bereits zum zweiten Mal in der ehemaligen Karmeliterkirche, Karmeliterstraße 1, in München zu sehen. Sie ist ausschließlich für angemeldete Gruppen zugänglich. Anmeldung unter Telefon 089 50035520.

Mehr zu dieser Meldung



Zu den Pressemeldungen



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen

Das NUR-Projekt hilft die Schrecken der Flucht zu überwinden.

Die Caritas hilft. Helfen Sie mit!

Jetzt spenden!