Stärker als Sucht


DER ERSTE VORTRAG IM RAHMEN UNSERER VORTRAGSREIHE "MEDIZIN AM ABEND" AM 31. MÄRZ FÄLLT AUS GEGEBENEM ANLASS AUS!
Ob die weiteren Vorträge stattfinden können, steht derzeit noch nicht fest. Wir werden Sie an dieser Stelle rechtzeitig informieren.


Der Therapieverbund Sucht des Caritasverbandes der Erzdiözese München und Freising e.V. hat mit seinen Fachambulanzen ein vielfältiges Therapie- und Beratungsangebot  in Fragen  Alkohol, Medikamente, Drogen, Essstörungen, Nikotin und Spielsucht und steht betroffenen Menschen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Fachambulanzen bieten neben Beratung, Vermittlung, Clearing und Behandlung in Suchtfragen weitere fachspezifische Angebote wie: 

  • ambulante Rehabilitation
  • ambulante Behandlung von Essstörungen
  • Substitutionsbegleitung
  • MPU-Vorbereitung
  • Betreutes Einzelwohnen bzw. Intensiv-Betreutes Einzelwohnen
  • HaLt (Präventionsprojekt Hart am Limit)
  • FreD (Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsumenten)
  • Candis (Modulare Therapie von Cannabisstörungen)
  • Cariflex
  • 60+ und vieles andere.

Zu finden sind die Fachambulanzen in ganz Oberbayern und in München.



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen