Begegnungszentrum D3


Adressdaten

Dachauer Str. 3
80335 München
Telefon: 089 / 55169 624
E-Mail: begegnungszentrum-d3@caritasmuenchen.de

Verkehrsmittelinformationen

Alle Informationen zu dieser Einrichtung

Das Begegnungszentrum D3 ist als Alkoholkonsumraum ein sehr niederschwelliger Aufenthalts- und Begegnungsort für die Menschen, die sich aufgrund des Alkoholverbots am Hauptbahnhof dort nicht mehr aufhalten dürfen. Es darf mitgebrachter niedrigprozentiger Alkohol konsumiert werden.

Es besteht kein Beratungszwang. Sozialarbeiter*innen und andere spezifisch qualifizierte Fachkräfte sind vor Ort, bei Bedarf auch beratend und begleitend tätig.
Durch aufsuchende Sozialarbeit werden die Menschen an ihren Stehplätzen angesprochen und in die Einrichtung eingeladen.
 
Die Fachverbände Katholischer Männerfürsorgeverein, IN VIA Bahnhofsmission, Sozialdienst Katholischer Frauen, bieten niedrigschwellige Beratung im D3 an.

Zielgruppe:
Erwachsene, die sich ansonsten im öffentliche Raum um den Hauptbahnhof aufhalten würden.
Dazu zählen v.a.
· Obdach- und Wohnungslose
· Menschen mit erhöhtem Alkoholkonsum und multiplen Problemlagen
· Menschen die ihre soziale Heimat im und am Hauptbahnhof gefunden haben, aus den verschiedensten Herkunftsländern

Öffnungszeiten:
ab dem 1. Oktober 2020:
 
Montag bis Sonntag:              8.30 Uhr bis 12.00 Uhr / 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr,
außer Mittwoch:                     8.30 Uhr bis 13.30 Uhr
(auch Feiertags)
 
 
Das Begegnungszentrum D3 wird gefördert durch das Sozialreferat München.

Ihr Ansprechpartner in dieser Einrichtung

Winfried Gehensel
Leitung
E-Mail: winfried.gehensel@caritasmuenchen.de

Nicolas Patzold
Stellvertretende Leitung
E-Mail: nicolas.patzold@caritasmuenchen.de


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen