Kinderleicht

Alle Informationen zum Angebot

Sucht- und psychische Erkrankungen im familiären Kontext betreffen immer sowohl die betroffene Person, als auch die jeweiligen Angehörigen – insbesondere die Kinder.

Mit einer psychischen oder einer Abhängigkeitserkrankung ist das Eltern-Sein oft eine große Herausforderung. Ebenso wie das Aufwachsen in einer entsprechend belastenden Familie.

Um auftretende Schwierigkeiten gut zu meistern, können Hilfestellungen sinnvoll sein. Wir sind daher Ansprechpartner für:
  • Eltern, die eine Sucht- und/oder psychische Erkrankung haben und die sich Unterstützung beim Elternsein in dieser herausfordernden Situation wünschen


  • Kinder und Jugendliche, deren Eltern an einer Sucht- und/oder psychischen Erkrankung leiden und die sich Unterstützung beim Umgang mit der elterlichen Erkrankung wünschen oder mehr über diese Erkrankung lernen möchten


  • Fachkräfte und MultiplikatorInnen, die mit sucht- und/oder psychisch belasteten Familien arbeiten und sich Unterstützung in der Arbeit mit der Zielgruppe wünschen

Die „Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien“ und die „Fachambulanz für Suchterkrankungen“ in Grafing stehen als kooperierende Ansprechpartner für alle Anliegen dieser Art zur Verfügung.

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich an: 08092/2324130 oder kinderleicht-ebe@caritasmuenchen.de


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen