Ökumenische Erziehungsberatung

  • Alle Kinder, Jugendliche, Eltern haben ein Recht auf Beratung in unserer Beratungsstelle.
  • Die Beratung ist vertraulich und kostenfrei.
  • Niemand muss sich beraten lassen oder kann dazu verpflichtet werden: unsere Beratung ist freiwillig.
  • Sie können direkt einen Termin bei uns vereinbaren. Dafür müssen Sie keinen Antrag stellen und brauchen auch keine Krankenkassenkarte.
  • Wir bieten kultur- und migrationssensible Beratung, wie auch Coaching für Menschen mit Handicap.
  • Kinder, Jugendliche, Eltern(teile) wie auch Bezugspersonen können allein oder gemeinsam zur Beratung kommen.
  • Bei manchen Problemen hilft die Unterstützung einer Gruppe. Deswegen bieten wir Ihnen zu bestimmten Themen ein Gruppenangebot z. B. für Kinder oder Eltern, die von Trennung und Scheidung betroffen sind.
  • Fachkräfte anderer sozialer und pädagogischer Berufe haben ebenfalls die Möglichkeit sich von uns Unterstützung zu holen. Dafür halten wir regelmäßige Informationsveranstaltungen sowohl für Eltern als auch Fachkräfte ab.
  • Sie werden beraten von (Sozial)pädagog*innen und Psycholog*innen, mit verschiedenen beraterischen und/oder therapeutischen Zusatzqualifikationen
Tel.: 08041 79316 130
Mail: eb-toelz@caritasmuenchen.de


Flyer "Erziehungsberatungsstelle"


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen