Mittelschulstufe

Schüler im Sachunterricht - Thema "Das Ohr"
Schüler der Mittelschulstufe im Sachunterricht - Thema "Das Ohr"

Klasse 5-9

Alle Informationen zum Angebot

Die Mittelschulschulstufe (Klassen 5 – 9) stellt das Bindeglied zwischen der Grundschulstufe und der Berufsschulstufe dar. Sie nimmt die bereits angebahnten bzw. erworbenen kulturtechnischen Grundlagen auf, festigt bzw. vertieft sie und versucht, sie zu erweitern. In den  Partnerklassen arbeiten Klassen der Grund- und Mittelschule Westerndorf St.Peter und der Philipp Neri Schule im inklusiven Unterricht eng zusammen.

Bei typischen Sachthemen dieser Stufe, wie z. B. Umgang mit Geld, Uhrzeiten, Orientierung in der Lebensumwelt oder Verkehrserziehung, können grundlegende Fertigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen angewandt werden. Der Weiterentwicklung einer angemessenen Arbeitshaltung kommt besondere Bedeutung zu. Die Schülerinnen und Schüler sollen ausdauernder und belastbarer sowie zunehmend selbstständiger bzw. unabhängiger von der Führung des Lehrers werden.

Das Unterrichtsangebot erweitert sich durch den Fachunterricht (Werken und Hauswirtschaft), der jetzt durch Fachlehrer in Fachräumen durchgeführt wird. Auch im Hinblick auf die soziale und emotionale Entwicklung der Schüler vollzieht sich in der Hauptschulstufe ein Übergang, nämlich vom Kind zum Jugendlichen. Hier gilt es einerseits verständnisvoll mit ersten pubertären Erscheinungen umzugehen, andererseits aber besonderen Wert auf angemessene und sozialverträgliche Umgangsformen zu legen.

Besonderheiten



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Oktober 2020
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1. Oktober 2. Oktober 3. Oktober 4. Oktober
5. Oktober 6. Oktober 7. Oktober 8. Oktober 9. Oktober 10. Oktober 11. Oktober
12. Oktober 13. Oktober 14. Oktober 15. Oktober 16. Oktober 17. Oktober 18. Oktober
19. Oktober 20. Oktober 21. Oktober 22. Oktober 23. Oktober 24. Oktober 25. Oktober
26. Oktober 27. Oktober 28. Oktober 29. Oktober 30. Oktober 31. Oktober