Schreibaby-Beratung und K.U.S.S.

Alle Informationen zum Angebot

Dass Babys schreien, ist völlig normal. Aber manchmal wird das Schreien zur Belastung und lässt sich trotz aller Bemühungen nicht beruhigen. Etwa jedes fünfte Baby schreit in den ersten Lebensmonaten übermäßig viel und ohne erkennbaren Grund. Manche Babys verweigern die Nahrung oder essen schlecht. Jede zehnte Mutter leidet nach der Geburt unter Depressionen. Eltern sind in dieser Situation stark belastet, verunsichert und fühlen sich oft allein gelassen. Schlafmangel, Erschöpfung und Überforderung führen oft zu familiären und partnerschaftlichen Spannungen. Hilflosigkeit, Verzweiflung und Wut können sich aufbauen oder die Sorge, keine Beziehung zum eigenen Baby aufbauen zu können. Dies ist für die Eltern extrem belastend.

Wir suchen mit Ihnen gemeinsam nach Ursachen und Lösungen und möchten, dass Sie wieder Freude und Zuversicht im Umgang mit Ihrem Baby haben.



Mehr Informationen, Angebote entnehmen Sie unserem Flyer



Flyer Schreibaby-Beratung (543) KB

Besonderheiten

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen