Herzlich Willkommen in der neuen Kinderkrippe an Nazareth

bagger

Alle Informationen zu dieser Einrichtung

Auf den folgenden Seiten finden Sie umfangreiche Informationen über unsere Einrichtung, sowie die Anmeldung und Beiträge.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.

Kurzinfos:

  • Wir sind eine dreigruppige Einrichtung (derzeit zwei, ab September voraussichtlich Eröffnung der dritten)
  • Die Gruppen besuchen 13 Kinder im Alter von 1-3 Jahren, möglichst gemischt (Geschlecht, Alter, …)
  • Als Räumlichkeiten stehen uns je ein Gruppenraum und ein Schlaf-/Nebenraum zur Verfügung. Damit auch zwischendurch getobt werden kann, haben wir einen Bewegungsraum. Der Außenbereich wird krippengeeignet gestaltet
  • Das Mittagessen wird uns MAN liefern. Geplant ist zusätzlich, ein Frühstück und die Nachmittagsbrotzeit vom Haus zu organisieren. (Vollverpflegung)
  • Unser pädagogischer Ansatz liegt in der Selbstbestimmung, Selbständigkeit und der Teilhabe (Partizipation). Wir sehen uns als Begleiter Ihrer Kinder, auf dem Weg, sich die Welt zu erkunden. Unsere Krippenpädagogik versteht sich somit eher als „Möglichmacher“ und „Wegbereiter“ im Alltag Ihres Kindes.
Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt und Öffnungszeiten:

Adressdaten

Ludwig-Thoma-Str. 16 A
85221 Dachau
Telefon: 08131 333588 0
E-Mail: Krippe-an-Nazareth@caritasmuenchen.de

Das Leitungsteam:
Jessica Beilmann (Krippenleitung)
Antonia Stella (Stellvertretende Leitung)

Unser Team:

Wir sind ein Team aus derzeit 6 pädagogischen Mitarbeitern.
Wir werden von Praktikant/innen und einer Hauswirtschaftskraft unterstützt.

Öffnungszeiten:
7-17 Uhr (Mo-Do) Fr 7-15 Uhr
Bringzeit 7 - 8.25 Uhr / Abholzeit ist ab 14 Uhr
Die Schließzeiten finden sie hier (Link zum Download)

Offene Stellen


Selbstbestimmung so viel wie möglich

rutsche

Eröffnung des Hauses am 01.03.2020 auf der Ludwig-Thoma Wiese
Viel Platz:
Entspannte Atmosphäre für 3 Gruppen zu je 13 Kindern. Räumlichkeiten im Container sind über zwei Stockwerke liebevoll und krippengeeignet umgebaut. Jedem Gruppenraum ist ein Schlafraum angeschlossen, der auch für Aktivitäten genutzt werden kann.  Ebenso verfügen wir über einen großen Bewegungsraum, um dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht werden zu können.
unsere pädagogischen Schwerpunkte:

  • Partizipation – Selbstbestimmung so viel wie möglich
  • Selbständigkeit der Kinder
  • individuelle Entfaltung jedes Kindes
  • Entschleunigung aus dem Alltag
  • strukturierte Tagesabläufe mit sanften ritualisierten Übergängen
  • Wertevermittlung und respektvoller Umgang
  • Kinder in ihrem Sein zu schützen
  • Freispiel


Kinderbetreuung für Kleinkinder von 1 – 3 Jahre

kind-hinten

In drei Gruppen können jeweils 13 Kinder in Stammgruppen ihren Entwicklungen nachgehen und sich individuell ihren Interessen widmen.
Die Spielmaterialien werden situationsorientiert ausgewählt und bieten somit stets Weiterentwicklung an.
Das Konzept der Einrichtung bietet viele Möglichkeiten der freien Entfaltung eines jeden Kindes. Der Fokus liegt im „freien Spiel“ des Kindes, da diese „die Baumeister Ihres Selbst“ sind. Aktivitäten und Angebote werden die um die Themen der Kinder geplant.


Der Elternbeirat!

Der Elternbeirat wird zu Beginn jeden Kindergartenjahres gewählt. Er hat beratende Funktion und wird bei wichtigen Fragen und Entscheidungen gehört. Es finden ca. 5 Beiratssitzungen pro Kindergartenjahr statt, die in der Regel öffentlich sind. Der Elternbeirat ist ein Bindeglied zwi­schen Eltern, Team und Träger und steht für Fragen, Wünsche und Anregungen, aber auch Kritik zur Verfügung.
Bei der Mitgestaltung von Festen und Feiern ist der Elternbeirat immer sehr aktiv. Der Elternstammtisch wird regelmäßig vom Elternbeirat ins Leben gerufen.


Downloads und Links:

Anmeldeblatt
Krippenbeiträge
Schließzeiten



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen